Seit Ende 2012 gibt es in Berlin einen neuen Carsharing-Anbieter – CiteeCar. Nicht blo? einen weiteren, sondern einen Anbieter mit einem neuartigen Konzept. CiteeCar stellt rund 100 Fahrzeuge zur Verfügung – Vermietung und Reinigung organisiert sich die Community selbst. Dadurch k?nnen die Kosten gesenkt werden und CiteeCar positioniert sich als erstes ?Low-Cost-Carsharing“. Mit Erfolg – gerade eben hat Focus Money CiteeCar zum Testsieger gekürt, vor allem auch wegen seines Preis-Leistungs-Verh?ltnisses. Mit an Bord von CiteeCar sind die Investoren-Gruppe Mangrove (bereits in Skype involviert), von denen auch das Konzept stammt, sowie der frühere Marketing-Chef von Hertz, Bill Jones.

Bei CiteeCar gibt es zwei Nutzergruppen:

-?????? Hosts: Das sind Nutzer, die einen Parkplatz zur Verfügung stellen und sich um das von CiteeCar zur Verfügung gestellte Auto kümmern: reinigen, tanken, ?l und Wasser checken. Im Gegenzug k?nnen sie das Auto für ein Zeitkontingent nach freier Verfügung nutzen (z. B. 25 Stunden im Monat zur Hauptverkehrszeit), danach bezahlen sie ?ein paar Cent“ pro Kilometer.

-?????? Mieter: Das sind Nutzer, die über die Website kurzfristig ein Auto mieten. Für sie unterscheidet sich CiteeCar nicht von anderen Free-Float-Carsharing-Konzepten. Sie bezahlen EUR 1 pro Stunde sowie 20 Cent für jeden gefahrenen Kilometer.

Jede Nutzergruppe gibt, was sie kann: Zeit und Platz oder eben Geld. Das Konzept ist so ausgelegt, dass jede Gruppe mit ihren verschiedenen Bedürfnissen profitiert. Das Gesch?ftsmodell ist besonders deshalb interessant, weil hier eine Nutzergruppe zu Partnern gemacht wird: Sie sind keine Konsumenten, deren einzig interessante Ressource ihr Geld ist. Sondern sie bringen ihre eigene Zeit und Arbeitskraft ein und sind damit ein vitales Element des gesamten Modells.

Damit stellen sich gleich eine Reihe von Fragen: Wie stellt man sicher, dass die Hosts die Fahrzeuge auch wirklich gut reinigen und warten? Dass das funktioniert, macht im Bereich der Privatunterkünfte airbnb vor. Was habe ich als Host von ?meinem“ Auto, wenn es die halbe Zeit vermietet ist? Kann das Low-Cost-Versprechen auch tats?chlich eingehalten werden? Gerade diesbezüglich haben sich im Vorfeld bereits kritische Stimmen ge?u?ert. Es wird spannend, zu sehen, wie sich das Modell weiterentwickelt. In Kürze soll es CiteeCar auch in Hamburg geben.